formats

RESIDENCY@Im_flieger

Im_flieger stellt ausgewählten Tanz/Performance Künstler*innen Raum für 4 Wochen, sowie Honorare für Recherche und Produktion zur Verfügung und bietet choreografischen und transmedialen Arbeiten eine unterstützende Umgebung:
> Logistische Begleitung (Kommunikation, Pressearbeit, Video- und Foto-Dokumentation, technische Unterstützung, optional Kosten für Fahrt und Aufenthalt für ausländische Künstler*innen)
> öffentliche Präsentation der Arbeitsergebnisse (meist work in progress) in gastfreundschaftlicher Umgebung für Austausch
> Entwicklung von Strategien für künstlerisches Feedback/Coaching im Arbeitsprozess (von den Künstler*innen gewählte Mentor*in, interne Meetings mit dem Im_flieger-Team, als Teil der öffentlichen Präsentationen mit den Besucher*innen, Austausch zwischen den Residenzkünstler*innen),
> Beratung und Unterstützung für Projekteinreichungen.

Sophie Schmeiser bietet als erfahrene Produktionsleiterin den Künstler*innen ihr Know-How an.
Die Residenzen werden mittels öffentlicher Ausschreibung in Koproduktion/ Kooperation vergeben.

OPEN CALL for Dance, Performance & Hybrid Works 2023

Zeitraum: November 2022 bis Herbst 2023
Deadline: 04.09.2022

2022 2023
Call
how, on floors // Julia Müllner (AT)

Sa 5.2.2022 // 19.30>> AUSGEBUCHT

2022
Performance
Strange Natures Series // Liv Schellander (AT)

Fr 9. & Sa 10.7.2021 // 20.00

2021
Performance
if a bee falls in(to) a box

Asher O’Gorman (AT/IE/UK), Daniel Lercher (AT) & Tara Silverthorn (UK/CH)

Abholmöglichkeiten im WUK:
Fr 4., 11, 18. & 25. 6. // 14 bis 19 Uhr

2021
Performance
lorem ipsum // lux flux

Do 20. & Fr 21.5.2021 // 19.30

2021
Performance
Wasteful #1 – contemplating with waste // Mads Floor Andersen (DK/AT)

Fr 4. + Sa 5.12.2020 > Sa 13.02.2020 // 19.00

2020
Performance