artists

Alex Franz Zehetbauer (US/AT)

(geboren 1990 in Brooklyn) ist Sänger, Klangchoreograf und Performance-Künstler mit Sitz in Wien. Im Zentrum seiner Werke steht die Stimme als Agentin des Tanzes, wobei er oft ihre wässrige Körper in unheimlichen oder überwältigenden Strukturen setzt. Geleitet von einem phänomenologischen Ansatz werden diese Strukturen zu Orten des spielerischen Experimentierens und der Entwicklung von Klangchoreographien. Alex ist besessen mit Wasser als Material und Situation sowie mit wässrigen Konzepten der Verkörperung. Er ist ausgebildet in Aguahara und bietet Einzelsitzungen zu seiner eigenen Sichtweise dieser Wasserkörperarbeit an, wobei er sein Lexikon einbezieht von Stimmerkundungen unter Wasser und ihre Fähigkeit, den physischen Körper zu streicheln. Alex studierte stimmliche Performance, Tanz, Schauspiel und Komposition im Experimental Theater Wing at NYU Tisch School of the Arts und den Internationalen Theaterworkshop in Amsterdam. Seine Werke wurden sowohl auf nationaler und internationaler Ebene gezeigt und wurden unterstützt von Leimay Cave, Arts Unfold, INK Initiative, Arbeitsplatz Wien, Evening Hours NY, Dixon Place, Huggy Bears, APAP, brut Wien und Wien Kultur; er wurde ausgezeichnet mit dem BKA Startstipendium für Musik und Darstellende Kunst (2018), der TURBO Residency – ImPulsTanz 2018, dem TQW-Ausbildungsstipendium (2019) und dem danceWEB-Stipendium (2019).
www.alexfranzzehetbauer.com